Steps of Spirit

 

 

Seit ihrer Gründung 1998 spielt Steps of Spirit, die Live-Band von Charles Leimer, auf nationalen und internationalen Bühnen. Auftritte bei Jazz-Festivals in Maribor, Split, Burghausen, Regensburg, Trostberg oder Ingolstadt gehören genauso dazu wie Konzerte in Clubs. Diagonal (Ingolstadt), Birdland (Neuburg), Rockhaus Salzburg, Schloss Miltach, Podium Bayreuth, Jazzclub Biberach.

 

Seit 2011 präsentiert sich Steps of Spirit mit neuer Besetzung. Durch das energiegeladene Saxofon-Spiel von Alberto Barreiras und die technische Versiertheit von Drummer Andreas Keller hat sich der Sound verändert. Dazu kommen der Spitzenbassist Dietmar Kastowsky und die Ausnahmesängerin Lipa Majstrovic.

 

Die fünf Musikfreunde überzeugen durch freie Improvisationen, stilistische Vielseitigkeit und gemeinsame Interaktionen. Funk-Soul- und Groove-Elemente wechseln sich ab mit ethnischen Stimmungsbildern. Balladen, Up-Tempo-Stücke und musikalische Stimmungsreisen sorgen genauso für Abwechslung wie das Spiel mit Konzepten, Strukturen und freier Improvisation.

Hörbeispiele aus der CD "No3", 2011

 

Charles Leimer / Keyboards, Songwriting
Studium Hochschule Musik München
Jazzförderpreis der Stadt Ingolstadt
CD-Veröffentlichungen und Live-Bands

Thorsten Skringer / Saxes
Yamaha Artist
Referenzen: Stefan Raab Heavytones, Soulkitchen, Ear Force Bigband

Alberto Barreira (Brasilien) / Saxes
Musikstudium in Buenos Aires
Referenzen: The Stimulators, Banda de la Rosa

Alexander von Hagke / Saxes
Musikstudium in New York und München
Bayrischer Kunstförderpreis 2011
Referenzen: Panzerballet, Passo Avanti, Fusion Nouvelle

Lipa Majstrovic / Vocals
Unterricht in Frankreich, Spanien, Kroatien
Referenzen: Cantarela, The Dilorettes, Singing Bee
Dietmar Kastowsky / Bass
Soundcheckgewinner des Basswettbewerbs
Referenzen: Hubert von Goisern, Alby Donelly, Seer
Andreas Keller / Drums, Percussion
Studium am PIT Hollywood (World-Musik, E-Drums)
Referenzen: Al di Meola, Bobby Kimbel, Sigi Schwab
Tommy Eberhardt / Drums
Referenzen: Drummers Focus, Masterclass Tony Williams, Beatfreaks, Legacy, La Bouche